Die vomLand Software Solutions GesbR hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend auch „DSGVO“ genannt“, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichen Charakter ist die:

VomLand Software Solutions GesbR

Himmelreichtraße 5

8076, Vasoldsberg

E-Mail: office@vomland.eu

Website: https://vomland.eu

2. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Weiters haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragung. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der unter Punkt 1. angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verspeicherung personenbezogene Daten

Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto anlegen, an Gewinnspielen oder Bonusaktionen teilnehmen oder sonst mit uns in Kontakt treten, erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen.

Damit Sie bei uns bestellen können, legen wir Ihnen nach Ihrer Registrierung ein Kundenkonto an. Um Ihr Kundenkonto gegen den Zugriff Dritter zu sichern, speichern wir Ihren Nutzernamen und ihr Passwort. Um die Bestellung einwandfrei abwickeln zu können speichern wir Ihre Kontaktdaten, Ihre Bestellung sowie sonstige zum Zwecke der Vertragsdurchführung erforderlichen Gründe.

Allgemein verarbeiten wir Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

- nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilen, z.B. wenn wir Sie telefonisch für Werbezwecke oder für Kundenzufriedenheitsanfragen kontaktieren dürfen; - nach Art. 6 Abs.1b DSGVO, wenn wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir Ihre E-Mail Adresse verwenden, um Ihnen den Liefertermin für Ihre nächste Kochbox zu bestätigen; - nach Art. 6 Abs.1c DSGVO, wenn wir zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir vor Vertragsschluss Ihr Alter und Ihre Identität prüfen; - nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder Dritten verarbeiten, z.B. wenn wir Ihre E-Mail Adresse verwenden, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden, oder zur werbe optimierten Gestaltung unserer Webseite.

4. Übermittlung der Daten an Dritte

Damit die VomLand GesbR Ihre Daten entsprechend den zuvor beschriebenen Zwecken verarbeiten kann, kann es erforderlich sein, dass auch andere Empfänger Ihre Daten einsehen und bearbeiten können. Dies erfolgt unter Einhaltung der Sicherheitsstandards.

4.1 Externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter)

Ihre Daten werden Dienstleistungspartnern weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und uns bei der Erbringung der Dienste unterstützen. z.B. ein Dienstleistungspartner für den Versand Newsletter.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

4.2 Sonstige Dienstleister, Partner und Dritte

Die VomLand GesbR kann mit weiteren Partnern zusammenarbeiten, wenn es zur Erfüllung unserer Leistungsangebote erforderlich ist oder wenn wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind. Dabei kann es sich beispielhaft um folgende Partner oder Dritte handeln:

5. Verarbeitung der Daten

Wir legen darauf Wert, Ihre Daten innerhalb der EU / EWR zu verarbeiten. Es kann allerdings vorkommen, dass wir Dienstleister einsetzen, die außerhalb der EU / EWR Daten verarbeiten. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass vor der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird. Damit ist gemeint, dass über EU-Standardverträge oder einen Angemessenheitsbeschluss wie dem EU-U.S Privacy Shield, ein Datenschutzniveau erreicht wird, das mit den Standards innerhalb der EU vergleichbar ist.

6. Speicherdauer der Daten

Wir löschen personenbezogene Daten der betroffenen Person, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht entgegenstehen.

7. Cookies and Local Storage

Die Website verwendet Cookies and Local Storage. Es kann sein, dass einige Cookies und Local Storage Dateien auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie diese im Einzelfall erlauben. Sollte eine Deaktivierung von Cookies erfolgen, kann die Funktionalität der Website und die damit in Verbindung stehenden Dienste eingeschränkt sein.

8. Webanalyse/Server-Logfiles

Der Provider dieser Website speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die von Ihrem Browser automatisch übermittelt werden. Davon umfasst sind Ihre IP-Adresse, Browser- und Spracheinstellung, Betriebssystem, Ihr Internet-Serviceprovider, Datum/Uhrzeit, URL. All dies soll zur Optimierung der Website in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen dienen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen erfolgt nicht.

9. Rechte und Geltendmachung

Jeder Kunde oder jede sonst von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art.18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art.21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

10. Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.